Nougatküchlein

06.03.12

Und gleich noch etwas zum Geburtstag von meinem Herz, sein eigener persönlicher Nougat-Marzipan Kuchen.
Es soll angeblich nur Menschen geben die nur eins von beiden mögen, aber er mag zum Glück beides :)
Das Rezept habe ich aus der Zeitung Lecker Bakery und habe es auf Grund von Fondantmangels einfach mit Marzipan eingekleidet.

Nougatküchlein
150 g Zartbitterschokolade
150 ml Milch
120 g Zucker
150 g Butter
2 Eier
160 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 EL Kakao
350 g Nussnougat
300 g Marzipan

- Milch erhitzen
- gehackte Schokolade und 50 g Zucker dazu geben
- Butter und 70 g Zucker cremig rühren und Eier hinzufügen
- Mehl, Backpulver und Kakao vermischen und unter die Buttermasse geben
- Schokoladenmilch unterrühren
- Teig auf ein Backbleck gießen und verstreichen
- bei 180 °C 12 Minuten backen danach Kreise ausstechen
-  Nougat im Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lasen
- auf den Kreisen verstreichen und stapeln, sodass ein Türmchen entsteht
- Türmchen in den Kühlschrank stellen, später mit Marzipan einkleinden

2 Comments:

Seiltanz schrieb folgendes:

Nougat ist gar nicht so meins, aber sie sehen total süß aus :-)

Franziska Mulkey schrieb folgendes:

Sieht ja süß aus!
Hab das Rezept auch aus der Lecker gemacht und genau wie du mit Marzipan eingekleidet.
Sehr üppig, aber saugut!!! :-)
Lg

Schreib mir was

Freue mich über eure Kommentare <3

:a :b :c :d :e :f :g :h