Schokoladen-Whoopie Pies

01.05.13

 
Heute habe ich zum 1. mal Whoopie Pies gemacht, aus dem Buch "Klitzekleine Glücklichmacher) von Daniela Klein. Echt ein tolles Buch, was ich euch demnächst noch näher vorstellen werde.

Schokoladen-Whoopie Pies (10 Stück)
1 Ei
150 g Zucker
75 g Butter
125 g Vanillejoghurt
25 ml Milch
1/2 TL Vanilleextrakt
80 g Kakaopulver
200 g Mehl
3/4 TL Natron
1/4 TL Backpulver

- Ei und Zucker cremig rühren
- Butter zerlassen und abkühlen lassen
- Joghurt, Milch und Vanilleextrakt vermengen
- alles zu einer homogenen Masse rühren
- Kakaopulver, Mehl, Natron und Backpulver vermischen und zu der homogenen Masse geben
- alles gut verrühren und den Teig 20 Minuten in den Kühlschrank stellen
- auf zwei Backblecken mit 2 Esslöffeln kleine Häufchen bilden, sodass 10 pro Backblech entstehen und dann 12 Minuten bei 170 °C backen.

Creme
280 g Puderzucker
170 g Butter
1 Glas (213 g) Marshmallow Fluff

- Puderzucker und Butter cremig rühren
- Marshmallow Fluff nach und nach dazugeben und mind. 3 Min. aufschlagen
- warten bis die Whoopie Pies abgekühlt sind und dann die Creme aufspritzen


3 Comments:

Cupcakes and Berries schrieb folgendes:

die sehen wirklich toll aus :D ich mach jetzt gleich ein paar Mini-Gugelhupfe ^^ aber Whoopies möchte ich auch irgendwann mal ausprobieren :)

Liebste Grüße

Cupcake Time schrieb folgendes:

Sie sehen echt super lecker aus! :-)

Anonym schrieb folgendes:

Habs gerade ausprobieren, ist doch ziemlich viel Zucker! Also dieser ganze Puderzucker und dann auch noch der ganze Pott Marshmallowcreme, ist einfach zu viel für meinen Geschmack.
Also wer es besonders süß mag = Soll es ruhig ausprobieren.
Der Rest sollte weniger Puderzucker oder Marshmallowcreme.
Zuckerschock x_X

Schreib mir was

Freue mich über eure Kommentare <3

:a :b :c :d :e :f :g :h