Halloween Sweet Table: Grabkuchen

12.10.13

Unter diesen gruseligen Gräbern steckt ein Kuchen der vielen auch als Maulwurfkuchen bekannt ist. Aber als Grabkuchen eignet er sich nahezu perfekt für unseren Halloween Sweet Table, durch die "Erd-Krümmel".Was sich darunter verbirgt ist einfach nur köstlich! Denn manchmal werde ich zu einem kleinen Minion, BANANAAAA, ihr wisst schon :) !


Maulwurfkuchen (26er Springform)
100 g Butter
120 g Zucker
150 g Mehl
30 g Kakao
1 TL Backpulver
2 Eier
75 ml Milch

Füllung
3 Bananen
60 g Schokoflocken
200 ml Sahne
2 Päckchen Sahnesteif

- Butter und Zucker cremig rühren
- Eier einzeln unterrühren
- Mehl, Backpulver und Kakao vermischen und unterrühren
- Milch unterrühren
- Teig bei 170 °C ca. 30 Minuten backen
- Teig erkalten lassen und dann mit einem Esslöffel tief aushöhlen und Kümmel beiseite stellen
- Bananen schälen, halbieren und dann in den Kuchen legen
- Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und die Schokoflocken unterrühren
- Sahnecreme auf dem Kuchen verteilen und die aus dem ausgehöhlten Kuchrn stammende Gebäckkrümmel oben drauf verteilen
- Kuchen mind. 2 Stunden kalt stellen

3 Comments:

Anonym schrieb folgendes:

Ooooh sieht das lecker aus *_*

Kanae schrieb folgendes:

Sieht lecker aus^^
Ich bin gerade dabei kleine Halloween-Geister zu backen^^

Liebe Grüße
Kanae~

frauklitzeklein schrieb folgendes:

sieht total cool aus!:)
Grüße :)

Schreib mir was

Freue mich über eure Kommentare <3

:a :b :c :d :e :f :g :h