Mini-Törtchen mit Kirschblütenbaum

25.10.13


Kennt ihr schon die Mini-Tartes von Dr. Oetker? Es gibt die Sorten Tarte aux Noisettes & Tarte au Chocolat und sie schmecken so gut! Fast wie selbst gebacken. In jeder Packung sind 4 Tartes enthalten und da ich schon immer kleine Partytörtchen  machen wollte, schienen mir die Tartes die perfekte größe zu haben.



Buttercreme
350 g Puderzucker
175 g Butter
2 EL Milch
1 TL Vanilleextrakt

- Butter cremig schlagen
- Puderzucker dazu geben, dann das Vanilleexktrakt und die Milch
- für flüssigere Buttercreme noch ein bisschen Milch hinzugeben

Ich habe 2 Tartes pro Törtchen verwendet, dazu noch schnell ein bissche Buttercreme angerührt, gut eingestrichen und mit Fondant eingedeckt. Die restliche Buttercreme habe ich in braun und rosa eingefärbt und mit einer ganz dünnen Lochtülle versucht wie einen Kirschbaum aufzuspritzen.

4 Comments:

Patricia schrieb folgendes:

Wow, das sieht echt toll aus!

Anna Diaries schrieb folgendes:

Oooooch wie niedlich *-* Ich liebe Kirschblüten!

Katzenhörnchen Anne schrieb folgendes:

Niedlich ^^ Die große Frage ist, ob es zusammen gut schmeckt. Passt die Kombinatin gut zusammen oder sieht es eher gut aus?

Moni M schrieb folgendes:

Huhu! :-)

Jetzt komme ich auch mal zum Kommentieren! :-) Ich finde die Idee mit den Törtchen ist echt gut! Das erinnert mich ein wenig an Popcakes und die esse ich für mein Leben gern! <3 <3 <3 Aber ich muss sagen, eigentlich sieht das Partytörtchen viel zu schön aus zum Essen! Mir tut es immer ganz leid, wenn ich solche kleinen Kunstwerke zum Verspeisen "zerstören" muss, weil ich weiß wieviel Zeit und Liebe da immer drin steckt! ;-)

Viele liebe Grüße

*Moni*

Schreib mir was

Freue mich über eure Kommentare <3

:a :b :c :d :e :f :g :h